Logo Maria Rosenberg

Wie als Priester leben – heute und morgen

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 06.06.2021
11:30 - 15:30

Kategorien


Ein Gespräch zum Synodalen Weg mit Sr. Maria Bernadette Steinmetz RSM

Es ist erschütternd: Priester haben ihr Amt dazu genutzt, um Macht über andere auszuüben und ihnen Anvertraute geistlich und sexuell zu missbrauchen. Viele stellen darum nicht nur die Ehelosigkeit des Priesters, sondern auch das priesterliche Amt an sich infrage. Wozu braucht es überhaupt Priester? Wie kann auch in Zukunft priesterliches Leben gelingen? Sr. Marie-Bernadette Steinmetz RSM wird sich diesen Fragen stellen. Sie ist Mitglied des Forums »Priesterliche Lebensform« auf dem Synodalen Weg der Kirche in Deutschland. Sie gehört der Gemeinschaft der »Barmherzigen Schwestern von Alma« an. Als studierte Pädagogin und Psychologin, mit Ausbildung zur tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapeutin, leitet sie in Breuberg die ordenseigene Begegnungs- und Beratungsstätte. Diese besteht aus einer allen zugänglichen Psychotherapeutischen Praxis und einem stationären, begleiteten Auszeitprogramm für Menschen im kirchlichen Dienst,

vor allem für Ordensleute und Priester.

Termin: Sonntag, 07. Juni 2021

Ablauf:

11:30 Uhr Vortrag

13:00 Uhr Mittagessen

14:00 Uhr Diskussion

15:00 Uhr Nachmittagskaffee