Logo Maria Rosenberg

Predigen mit Sketchnotes – Komiletik kreativ

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 31.03.2022 - 01.04.2022
9:30 - 17:00

Kategorien


„Sie haben in der Predigt so schöne Worte gefunden – und das ganz ohne Konzept.“ So neulich eine Frau nach einem Gottesdienst. Sie meinte wohl: ohne Manuskript. Ein Konzept hatte der Prediger wohl. Aber in seinem Kopf – und nicht vor sich auf einem Zettel.

Frei sprechen und dabei so reden, dass die Botschaft bei den Zuhörerinnen und Zuhörern wirklich ankommt, ist beides keine Selbstverständlichkeit. Auch für erfahrene Predigerinnen und Prediger nicht.

Wie für Pfarrer Volker Sehy, Homiletik-Dozent am Priesterseminar Speyer & Direktor des Wallfahrtsorts Maria Rosenberg: Seit März 2020 hat er für sich ganz neue Erfahrungen gemacht beim Predigen vor laufender Kamera. Und Katharina Ritter-Schardt (Schulseelsorgerin am Nikolaus-von-Weis-Gymnasium, Instagram: @die_predigtzeichnerin) hat in der Pandemie zunächst begonnen, Predigten als Sketchnotes live mitzuzeichen und dann diese Technik zur eigenen Predigtvorbereitung entdeckt.

Beide wollen am 31. März und 1. April ihre Erfahrungen mit Kolleginnen und Kollegen teilen, die:

Termin:     
31. März – 1.April 2022
Beginn: Donnerstag 09:30 Uhr, Ende: Freitag, 17:00 Uhr

Leitung:       
Schulseelsorgerin Katharina Ritter-Schardt und Pfarrer Volker Sehy

Kosten: 
EZ 140,– € EZ / DZ 110,– € DZ pro Person inkl. Übernachtung, Verpflegung und Sketchnotes-Materialpaket