Logo Maria Rosenberg

Gebetsschule – Die Bedeutung der Prophetie

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 25.09.2020 - 27.09.2020
19:00 - 16:30

Kategorien


Wir erfahre ich Gott in meinem Leben?

Vielleicht …
ƒ ist das Beten für Sie noch ungewohnt?
ƒ haben Sie überhaupt noch nicht gebetet und spüren, dass Ihnen etwas Wesentliches im Leben fehlt?
ƒ haben Sie schon versucht zu beten und es mutlos wieder aufgegeben?
ƒ beten Sie schon länger und haben das Gefühl, alleine dazustehen, auf der Stelle zu treten und Gott nicht
näher zu kommen?
ƒ ahnen Sie den Reichtum und die Tiefe des Betens und suchen Hilfe von erfahrenen Menschen?
ƒ lieben Sie die eucharistische Anbetung und möchten über das mündliche Beten hinaus das innere Beten lernen?
… dann laden wir Sie herzlich in die Gebetsschule ein!

Elemente der Gebetsschule: Eucharistiefeier, Vorträge, eucharistische Anbetung, Sakrament der Versöhnung, Gebet um innere Heilung, Gebet um Geistausgießung, Austausch über Glaubenserfahrungen, durchgängiges Schweigen.

Termin: 25. – 27. September 2020
Beginn: Freitag, 19:00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag, ca. 16:30 Uhr
Leitung: Pfr. Johannes Mohr (Trier), Pfr. Martin Seither (Speyer) und Team
Kosten: 105,– € im EZ; Schüler, Studenten, Arbeitslose: 95,– €
Weitere Ermäßigung aus dem Fond der Gebetsschule ist möglich.

Besonderheit der Gebetsschule: Einfache Unterkunft und Verpflegung; Bettwäsche und Handtücher bitte mitbringen!