Logo Maria Rosenberg

Segen für werdende Eltern in Maria Rosenberg

Der etwa halbstündige Gottesdienst für Mütter und Väter, die ein Kind erwarten, wird auf dem Rosenberg bereits zum neunten Mal gefeiert. Ihr steht Diakon Steffen Dully vor, selber Vater von vier Kindern. Neben dem persönlichen Segen für das ungeborene Kind und seine Eltern werden die Teilnehmer Gelegenheit haben, am „Platz des Gebets für Familien“ eine Kerze in ihren Anliegen anzuzünden. Auch haben Frauen und Mütter der Schönstattbewegung, einer geistlichen Gemeinschaft, auf die die Idee dieses Gottesdienstes zurückgeht, eine kleine Überraschung vorbereitet.

Allen, die die Schwangerschaft als eine schöne, aber auch als eine herausfordernde Zeit empfinden, möchte Diakon Dully durch das Angebot einer Segensfeier signalisieren, dass die Kirche an ihrer Seite steht. Ganz bewusst sei der Segen nicht nur für Katholiken gedacht, sondern für alle, die sich wünschen, dass Gott ihr Kind beschützt, und die Kraft für sich selbst erbitten. Überhaupt seien alle willkommen: auch die älteren Geschwister, Großeltern und Freunde.