Logo Maria Rosenberg

Mariä Heimsuchung: Bischofsmesse und „Bibel uff pälzisch“

Am Dienstag, dem 2. Juli 2019, dem Fest „Mariä Heimsuchung“, wird Weihbischof Otto Georgens um 19 Uhr einer deutsch-französischen Messe in der Wallfahrtskirche Maria Rosenberg vorstehen. Er feiert den Gottesdienst zusammen mit Franzosen und Deutschen, die sich zur Jahrestagung von „Contact Abbé“ auf dem Rosenberg treffen.

Im Anschluss wird Richard Antoni gegen 20:15 Uhr im Wallfahrtshof wieder „Bibel uff pälzisch“ präsentieren.  Diesmal steht der Apostel Paulus im Mittelpunkt. Der Eintritt ist frei.

Das Fest „Mariä Heimsuchung“ erinnert an den Besuch Marias bei ihrer Verwandten Elisabeth und die Begegnung der beiden schwangeren Frauen, von der das erste Kapitel des Lukasevangeliums erzählt.