Logo Maria Rosenberg

Maria Rosenberg: Gottesdienste per Livestream

Waldfischbach-Burgalben (13.03.2020).

Der Wallfahrtsort Maria Rosenberg geht neue Wege: Ab Montag, den 16. März 2020, wird die Eucharistiefeier täglich jeweils um 10 Uhr im Internet übertragen. Der Livestream findet sich auf der Webseite www.maria-rosenberg.de.

Unmittelbarer Anlass für dieses besondere Angebot ist die weitere Ausbreitung des Corona-Virus. Das Bistum Speyer sah sich dadurch zu drastischen Maßnahmen gezwungen. So werden bis vorläufig 31. März alle Gottesdienste eingestellt. Auch das Geistliche Zentrum Maria Rosenberg, einer der wichtigsten Gottesdienstorte der Region, ist davon betroffen.

Direktor Volker Sehy wird nun in der kommenden Zeit die Messe ohne Gemeinde feiern, aber täglich um 10 Uhr per Livestream in Verbindung mit allen treten, denen an der Eucharistie viel liegt, besonders auch mit den Menschen, denen der Rosenberg geistliche Heimat geworden ist. An manchen Tagen wird die Messe musikalisch gestaltet werden: durch CharaWorship, eine junge Lobpreisband aus der Pfalz.

Auch wird weiterhin jeden Samstag von 15 bis 16 Uhr Beichte in der Wallfahrtskirche angeboten. Über die Rezeption des Geistlichen Zentrums ist auch eine persönliche Terminvereinbarung für Beichte und Gespräch möglich (06333/923200, info@maria-rosenberg.de). Gegenwärtig seien diese seelsorglichen Angebote besonders wichtig, betont Pfarrer Sehy.

Die Gnadenkapelle aus dem 12. Jahrhundert bleibt täglich ab 7:30 Uhr bis zum späten Nachmittag geöffnet.

Am Gründonnerstag, 09. April 2020 findet um 19:00 Uhr die Messe vom letzten Abendmahl statt, danach Lobpreis und Gebetswache im nächtlichen Livestream.